Bundestagsabgeordneter Maik Beermann kommt nach Hohnhorst zum 4. BNUF

Der Schaumburger Bundestagsabgeordnete Mike Beermann ist der Keynote Speaker auf dem 4. Bad Nenndorfer Unternehmer Frühstück (BNUF), das am 04. Juni im Hofcafé Bruns in Hohnhorst stattfindet. Er wird die Bad Nenndorfer Unternehmer und Gäste aus erster Hand über den Planungsstand zum Verkehrswegeplan 2030 informieren.

Dieser Tage beschäftigt kein anderes Thema die Schaumburger Bürger so sehr, wie die Planungen zur geplanten Verlegung der ICE Trasse in die Samtgemeinde Nenndorf. Mit der Verlegung des Schienenstrangs in die Samtgemeinde droht dieser gleichzeitig eine Teilung. Die Gleise würden direkt an Hohnhorst vorbei zwischen Kreuzriehe und Helsinghausen verlaufen und voraussichtlich eine erhebliche Lärmbelastung mit sich bringen.
Auf Initiative des Samtgemeindebürgermeisters Mike Schmidt hat der Bundestagsabgeordnete Maik Beermann seine Teilnahme an dem Unternehmerfrühstück zugesagt. Er wird im Rahmen der Veranstaltung in einem kurzen Vortrag über die neusten Informationen aus Berlin zu diesem Planungsprojekt berichten.

Neben diesem höchst aktuellen und spannenden Beitrag steht das wechselseitige Kennenlernen von Unternehmern aus der Samtgemeinde Nenndorf und den umliegenden Orten im Vordergrund. Zusätzlich werden ausgewählte Unternehmen aus der Region Ihre Dienstleistungen und Produkte vorstellen.
Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bis zum 26 Mai gilt für Schnellentschlossene der Frühbucherpreis von 10€ pro Teilnehmer. Danach koste die Teilnahme 12€. Sollten an der Tageskasse noch Karten verfügbar sein kostet der Eintritt 15€. Hier geht es zu Anmeldung.